3. Kalendertürchen – DIY Mütze mit Ohren nähen

Bärchenmütze nähen

Materialien: 2 verschiedenfarbige Stoffe, Blatt Papier, Stift, Stecknadeln, Mütze als Vorlage für die Höhe und Breite der Mütze, Kreis (z.B. Stempelkissen, Glas etc.), Schere, Stempel, Stempelkissen

Zunächst zeichnet ihr euch auf einem Blatt Papier die Schablone zurecht. Hierfür nehmt ihr am besten eine fertige Mütze als Vorlage. Die Mütze legt ihr auf das Blatt Papier und zeichnet einmal außen herum. Nun nehmt ihr noch das Stempelkissen, Glas etc. und zeichnet die Ohren auf die Schablone. Diese schneidet ihr aus.

Mütze nähen

Anschließend steckt ihr die Schablone mit Stecknadeln auf einen der beiden Stoffe (die Stoffe dabei doppellagig nehmen sodass pro Stoff jeweils zwei Halbkreise entstehen) und schneidet entlang der Schablone. Auf diese Weise fahrt ihr mit dem zweiten Stoff fort.

Nun steckt ihr jeweils die selben Stoffe aufeinander (rechte Stoffseite innen) und näht entlang des Halbkreises und der Ohren beide Stoffe aufeinander. Danach an den Ecken mit einer Schere den Stoff leicht einschneiden und je nach Belieben bestempeln.

Mütze nähenMütze nähen

Beide Stoffe ineinanderstecken, dass die schönen Stoffseiten innen aufeinanderzeigen. An der unteren Kante aufeinandernähen, dabei allerdings eine etwa 4 cm breite Öffnung zum Wenden lassen.

Mütze wenden, glatt bügeln und die Wendeöffnung knappkantig absteppen.

Mütze nähen

Fertig ist die Ohrenmütze 🙂

Mütze nähen

Madam Tamtam wünsch Euch viel Spaß beim Nachnähen! Und wer´s nicht alleine machen kann oder will, ist herzlich dazu eingeladen einen Nähkurs bei uns in Augsburg zu machen. Die aktuellen Termine findet Ihr hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s