Retro-Schürze schnell genäht!

Ihr benötigt hierfür folgende Materialien: 3 Stoffrechtecke á 1,10mx 12cm, 1 Stoffstück 40cm lang für Schürzenteil, Schablone für Schürzenteil

Schürze nähen

Nachdem Zuschneiden werden zuerst alle drei Rechtecke der Länge nach in der Hälfte gebügelt, dann eines der Rechtecke, welches als Rüsche verwendet wird, mit zwei Heftnähten (Maschineneinstellung wie Bild unten) zusammennähen (s. Bild unten) – dabei die Heftnähte nicht vernähen. Indem ihr an den Fadenenden zieht den Stoff auf die Länge des unteren Schürzenteils (s. Foto) einreihen.

Schürze nähen

Die eingereihte Stoffbahnen mit der Schürze zusammenstecken und festnähen. Schürze nähen

Nahtzugaben mit ZickZackstich versäubern. Bügeln. Jetzt die beiden übrigen Rechtecke an den kurzen Seiten zusammennähen und die Nahtzugaben ausseinanderbügeln.
Das gesamte Teil nun der Länge nach in der Hälfte bügeln. Danach den Stoff so falten, dass die rechten Stoffseiten aufeinanderzeigen. Die lange Strecke und die beiden kurzen Strecken des Schürzenbandes nähen, dabei eine Öffnung in der Länge der Schürze auf der langen Strecke lassen ( s. Bild unten mit den beiden Stiften als Öffnungsmarkierung).

Schürze nähen

Nach dem Nähen wenden. Im Bereich der Öffnung eine der beiden Nahtzugaben zur linken Seite hin bügeln. Nun das Schürzenband mit der nicht gebügelten Nahtzugaben auf die Schürze stecken und feststeppen (s. großes Bild unten).

Schürze nähen

Das Band nach oben klappen und alle Zugaben in die Öffnung hineinlegen, schmalkantig absteppen.

Schürze nähen

Fertig ist die Schürze 🙂

Schürze nähen

Madam Tamtam wünsch Euch viel Spaß beim Nachnähen! Und wer´s nicht alleine machen kann oder will, ist herzlich dazu eingeladen einen Nähkurs bei uns in Augsburg zu machen. Die aktuellen Termine findet Ihr hier

Advertisements

Aktulle Nähkurs Termine

Anfängerkurs I – für Einsteiger

Fr. 04.03.16 von 18:00 bis 21:00 + Sa. 05.03.16  von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  01/03) 
Fr. 18.03.16 von 18:00 bis 21:00 + Sa. 19.03.16  von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  02/03) 
Fr. 01.04.16 von 18:00 bis 21:00 + Sa. 02.04.16  von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  01/04)
Sa. 02.04.16  von 13:30 bis 16:30 und So.03.04. von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  03/04)
Fr. 15.04.16 von 18:00 bis 21:00 + Sa. 16.04.16  von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  02/04)
Fr. 29.04.16 von 18:00 bis 21:00 + Sa. 30.04.16  von 10:00 bis 13:00 Uhr (Anmeldenummer  04/04)

Kursdauer: 6 Std. / Kursgebühr: 72,- / Max. Teilnehmer: 7 Personen

genaue Informationen zum Anfängerkurs I findet Ihr hier

Anfängerkurs II  – für etwas Näherfahrene

Mittwochs  13.01./ 20.01./27.01.2016 von 18:00 bis 21:00 (Anmeldenummer 04/01) 

Dienstags 16.02./ 23.02./ 01.03 von 18:00 bis 21:00 (Anmeldenummer 05/02) 

Dienstags 08.03 / 15.03. /22.03. von 18:00 bis 21:00 (Anmeldenummer 03/03) 

Kursdauer: 3 x 3 Stunden / Kursgebühr: 97,- / Max. Teilnehmer: 6 Personen

genaue Informationen zum Anfängerkurs II  findet Ihr hier

“Rund ums Baby” Nähkurs 

Donnerstags 03.03. / 10.03./ 17.03.2016 von 9:30 bis 11:30 (Anmeldenummer 04/03)

Kursdauer: 3 x 2 Std. / Kursgebühr: 72,- / max. Teilnehmer: 6

genaue Informationen zum “Rund ums Baby” Kurs findet Ihr hier

Dirndl Nähkurs

Mittwochs  03.02./ 10.02. / 17.02. / 24.02. / 02.03.2016 18:00 bis 21:30 (Anmeldenummer 03/02)
Kursdauer 5 x 3,5 Std. / Kursgebühr 192,- / Max. Teilnehmer: 6 Personen

wir nähen gemeinsam ein Dirndl. Mehr dazu hier